Wunderkerzen

Maxi Wunderkerzen 1 Meter langWunderkerzen, auch bekannt als Spritzkerze, Sternspritzer, Sternwerfer, Sternsprüher oder auch Sternschneuzer sind stabförmige Feuerwerkskörper, die Funken sprühen. Sie können im Gegensatz zu anderen pyrotechnischen Gegenständen beim Abbrennen in der Hand gehalten werden. Die erste Wunderkerze wurde vermutlich 1907 in Deutschland hergestellt und war zunächst das einzige Produkt der heute bekannten Feuerwerksfirma Weco.

Häufig erinnert das Abbrennen der Wunderkerzen an das Verbrennen von Magnesium, was dem ein oder anderem vielleicht noch aus dm Chemieunterricht bekannt sein dürfte. Doch damit hat es wenig zu tun.

Wie funktionieren Wunderkerzen?

Die charakteristischen Funken entstehen bei der Verbrennung von winzigen Aluminium- und Eisenkörnern mit Sauerstoff, das aus dem auch in der Brennschicht enthaltendem Bariumnitrat stammt. Bei dieser Reaktion entstehen Temperaturen von bis zu 700°C, die allerdings nur direkt an der Wunderkerze zu messen sind.

Wunderkerzen gibt es in verschiedenen Größen. Die gängigsten sind bis zu 30 cm lang, brennen bis zu 40 Sekunden und können das ganze Jahr verkauft werden (Ganzjahresfeuerwerk).

Es gibt Sie aber auch noch größer mit einer dementsprechend längeren Brenndauer. In unserem Shop finden Sie zum Beispiel King Size Wunderkerzen mit einer Länge von 1m. Diese gehören zum Silvesterfeuerwerk (Klasse 2 Feuerwerk) und dürfen nur zu Silvester oder während des Jahres mit einer Ausnahmegenehmigung verkauft bzw. verwendet werden.

Weiterhin können wir die Maxi Wunderkerzen und die Zaubersterne empfehlen. Die Zaubersterne mit einem ähnlichen Effekt wie bei Wunderkerzen (gehören aber zu den Zimmer Fontänen) eignen sich besonders gut für Eisbomben oder für Hochzeitstorten.

Bengalfackeln

Bengalfackeln sind ähnlich aufgebaut wie Wunderkerzen und gehören mit zum Leuchtfeuerwerk. So werden sie gerne an Kindergeburtstagen, Hochzeiten oder zu Silvester verwendet. Sie leuchten in den unterschiedlichsten Farben wie zum Beispiel rot, grün, blau, silber oder auch in gelb.

Wir empfehlen Bengalfackeln von Weco Feuerwerk ca. 30 cm lang in 3 verschiedenen Farben. Diese Bengalfackeln sind Klasse I (Kat. 1) und können daher das ganze Jahr verkauft werden.

Eine weitere Möglichkeit farbiges Licht zu erzeugen, ist der Einsatz von Bengaltöpfen. Bengaltöpfe sind zylindrische Pappkörper, die mit Bengalpulver gefüllt sind. Hier gibt es z.B. von der Firma Blackboxx Fireworks qualitativ sehr hochwertige Bengaltöpfe in verschiedenen Farben. Mit einer Flamme von 40cm brennen diese 60 Sekunden lang. Blau, Gelb, Rot, Grün und sogar Lila bietet Blackboxx Fireworks hier an. Diese Bengalfackeln sind kategorisiert in T1 und können so ganzjährig ab 18 Jahren versendet werden, ohne das bestimmte Genehmigungen Voraussetzung sind.

Weitere Informationen zur Entstehung und zur Geschichte des Bengalischen Feuers finden Sie in der freien Enzyklopädie von Wikipedia unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Bengalisches_Feuer